#1 (permalink)  
Alt 16.06.2004, 21:37
Renaultfahrer
Gast
 
Beiträge: n/a
Daumen runter 100.000 km Renault Laguna Grandtour Privilege 1.9 dci

Mängelliste innerhalb 100.000 km mit Renault Laguna Grandtour Privilege 1.9 dci 6- Gang 120 PS,
Baujahr April 2002,
überwiegend Autobahnfahrt (90%).

Diese Mängelliste wurde am 31. Mai 2004 an die Geschäftsleitung
der Renault- Nissan- AG Deutschland gesendet, nachdem ich von der
Abteilung Kundenservice ein "Bedauern für die Unannehmlichkeiten" erhielt.
Die Geschäftsleitung der Renault- AG hat bis heute nichteinmal geantwortet
bzw. den Eingang des Schreiben bestätigt.

Alle Mängel wurden im Rahmen der Garantie durch Renault
beseitigt, außer der defekten Bremsscheibe (400,- Euro). Der
3. Tausch des Außenspiegels erfolgte (wenige Tage nach Ablauf der
Garantie) auf Kulanz, nachdem ich eine Frist bis zum Einschalten eines
Rechtsanwaltes gesetzt hatte.

Die Renault-Vertragshändler gaben sich überwiegend Mühe, erhielten jedoch
teilweise die mir erbrachten Garantieleistungen von Renault nicht zurückerstattet.

Die Mängel im Einzelnen:

1) Dieselgeruch ab Tag der Auslieferung, später Dieselpfütze unterm
Fahrzeug; Dieselpumpe gewechselt, mehrere Tage Wartezeit, da
Lieferung nicht möglich
2) Freisprechanlage - Telefon defekt, 1 x Wechsel des Handys,
2 x Wechsel der Freisprechanlage, 1 Wechsel
der Vorrüstung - der Reparaturprozess zieht sich über ein halbes
Jahr hin
3) Innenabdeckung der Bremsleuchte (Kofferraumklappe) fällt ab,
wird eingeklebt, da die Halterung ab Auslieferung gebrochen war
4) Lautsprecherabdeckungen vom Radiosat 6000 (620,-- Euro nach Liste
2002) vibrieren lautstark mit, Abbau und Verformen der
Abdeckungen, damit sie nicht mehr auf den Lautsprechern
aufliegen
5) Klappern im Motorraum in Batterienähe, zusätzliche Schraub-
verbindung wird an der Motorraumabdeckung angebracht
6) Ausfall der Rückfahrsensoren, Signalgeber wird gewechselt
7) Tastenbeleuchtung der vorderen Innenlampen schaltet sich erstmals
kurzzeitig ein, Austausch der Tastatur Innenbeleuchtung vorn
8) Himmel löst sich im Heckbereich von der Decke, Steckverbindung
gebrochen, Austausch
9) Linker Außenspiegel klappert, Steckverbindung der Schale hält
nicht mehr, 2 x Austausch linker Außenspiegel, beim ersten
Austausch wurde der falsche Spiegeltyp angebaut
10)Ausfall Licht vorn rechts, Austausch, Renault- Monteur bricht
beim Wechsel Plastikteile der Motorabdeckung ab, bis heute
unverändert
11)Blasen an der Abdeckung der Klimaanlage im Innenraum, Austausch
12)Blasen an der Abdeckung des Radios und am Aschenbecher im
Innenraum, 2 x Austausch, beim ersten Austausch wurden Teile mit
der falschen Farbe geliefert
13)Ausfall eines Reifendrucksensors, Austausch
14)Gurtschloß hinten links schließt nach dem 2.- 3. Gebrauch nicht
mehr, Austausch, mehrere Tage Wartezeit, eine Renault - Werkstatt
ist nicht zur Unterwegshilfe bereit (z. Bsp. Ausbau aus einem
anderen Fahrzeug), in den Urlaub fährt eine Person ohne
Gurtsicherung mit
15)Tankschloß schließt nicht ab (Tankdeckel öffnet sich bei
geschlossener Zentralverriegelung selbständig), Austausch
16)Abblendlicht läßt sich nur noch schwer, später nur noch
gelegentlich abschalten, Austausch Lichtschalter
17)Nummernschildbeleuchtung fällt aus (nur bei Nässe und
Minusgraden), Austausch
18)Spurstange vorn links defekt, Austausch
19)Fensterheber links macht Geräusche, Austausch
20)1 Türgummi löst sich von der Karosse, 1 Türgummi hinten löst
sich in 2 Teile auf, 1 Türgummi wird verklebt, 1 Gummi wird
gewechselt
21)Bremse hinten rechts blockiert, 1 Bremsscheibe defekt,
daraufhin müssen beide Bremscheiben hinten gewechselt werden
22)Bei dem in Nr.09 gewechselten Spiegel fällt der Motor aus,
Wechsel Spiegelmotor

Kein weiterer Kommentar...
  #2 (permalink)  
Alt 17.06.2004, 05:59
linksfahrer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: 100.000 km Renault Laguna Grandtour Privilege 1.9 dci

Zitat:
Original geschrieben von Renaultfahrer
Mängelliste innerhalb 100.000 km mit Renault Laguna Grandtour Privilege 1.9 dci 6- Gang 120 PS,
Baujahr April 2002,
überwiegend Autobahnfahrt (90%).

Diese Mängelliste wurde am 31. Mai 2004 an die Geschäftsleitung
der Renault- Nissan- AG Deutschland gesendet, nachdem ich von der
Abteilung Kundenservice ein "Bedauern für die Unannehmlichkeiten" erhielt.
Die Geschäftsleitung der Renault- AG hat bis heute nichteinmal geantwortet
bzw. den Eingang des Schreiben bestätigt.

Alle Mängel wurden im Rahmen der Garantie durch Renault
beseitigt, außer der defekten Bremsscheibe (400,- Euro). Der
3. Tausch des Außenspiegels erfolgte (wenige Tage nach Ablauf der
Garantie) auf Kulanz, nachdem ich eine Frist bis zum Einschalten eines
Rechtsanwaltes gesetzt hatte.

Die Renault-Vertragshändler gaben sich überwiegend Mühe, erhielten jedoch
teilweise die mir erbrachten Garantieleistungen von Renault nicht zurückerstattet.

Die Mängel im Einzelnen:

1) Dieselgeruch ab Tag der Auslieferung, später Dieselpfütze unterm
Fahrzeug; Dieselpumpe gewechselt, mehrere Tage Wartezeit, da
Lieferung nicht möglich
2) Freisprechanlage - Telefon defekt, 1 x Wechsel des Handys,
2 x Wechsel der Freisprechanlage, 1 Wechsel
der Vorrüstung - der Reparaturprozess zieht sich über ein halbes
Jahr hin
3) Innenabdeckung der Bremsleuchte (Kofferraumklappe) fällt ab,
wird eingeklebt, da die Halterung ab Auslieferung gebrochen war
4) Lautsprecherabdeckungen vom Radiosat 6000 (620,-- Euro nach Liste
2002) vibrieren lautstark mit, Abbau und Verformen der
Abdeckungen, damit sie nicht mehr auf den Lautsprechern
aufliegen
5) Klappern im Motorraum in Batterienähe, zusätzliche Schraub-
verbindung wird an der Motorraumabdeckung angebracht
6) Ausfall der Rückfahrsensoren, Signalgeber wird gewechselt
7) Tastenbeleuchtung der vorderen Innenlampen schaltet sich erstmals
kurzzeitig ein, Austausch der Tastatur Innenbeleuchtung vorn
8) Himmel löst sich im Heckbereich von der Decke, Steckverbindung
gebrochen, Austausch
9) Linker Außenspiegel klappert, Steckverbindung der Schale hält
nicht mehr, 2 x Austausch linker Außenspiegel, beim ersten
Austausch wurde der falsche Spiegeltyp angebaut
10)Ausfall Licht vorn rechts, Austausch, Renault- Monteur bricht
beim Wechsel Plastikteile der Motorabdeckung ab, bis heute
unverändert
11)Blasen an der Abdeckung der Klimaanlage im Innenraum, Austausch
12)Blasen an der Abdeckung des Radios und am Aschenbecher im
Innenraum, 2 x Austausch, beim ersten Austausch wurden Teile mit
der falschen Farbe geliefert
13)Ausfall eines Reifendrucksensors, Austausch
14)Gurtschloß hinten links schließt nach dem 2.- 3. Gebrauch nicht
mehr, Austausch, mehrere Tage Wartezeit, eine Renault - Werkstatt
ist nicht zur Unterwegshilfe bereit (z. Bsp. Ausbau aus einem
anderen Fahrzeug), in den Urlaub fährt eine Person ohne
Gurtsicherung mit
15)Tankschloß schließt nicht ab (Tankdeckel öffnet sich bei
geschlossener Zentralverriegelung selbständig), Austausch
16)Abblendlicht läßt sich nur noch schwer, später nur noch
gelegentlich abschalten, Austausch Lichtschalter
17)Nummernschildbeleuchtung fällt aus (nur bei Nässe und
Minusgraden), Austausch
18)Spurstange vorn links defekt, Austausch
19)Fensterheber links macht Geräusche, Austausch
20)1 Türgummi löst sich von der Karosse, 1 Türgummi hinten löst
sich in 2 Teile auf, 1 Türgummi wird verklebt, 1 Gummi wird
gewechselt
21)Bremse hinten rechts blockiert, 1 Bremsscheibe defekt,
daraufhin müssen beide Bremscheiben hinten gewechselt werden
22)Bei dem in Nr.09 gewechselten Spiegel fällt der Motor aus,
Wechsel Spiegelmotor

Kein weiterer Kommentar...


Ich denke, dass du hier im falschen Forum bist, da hier nur Mängel von VW-Audi Fahrzeugen akzeptiert werden.
Du wirst nur Antworten bekommen wie: Fahre einen VW, und du hättest 40 Fehler!!!
Aber mal ehrlich, kurz vor Ablauf der Garantie/Gewährleistung hätte ich das Ding gewandelt, und den Hersteller gewechselt, denn das sind ja zu viele unterschiedliche Fehler.
  #3 (permalink)  
Alt 17.06.2004, 06:24
DINISO
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Re: 100.000 km Renault Laguna Grandtour Privilege 1.9 dci

Zitat:
Original geschrieben von linksfahrer
Ich denke, dass du hier im falschen Forum bist, da hier nur Mängel von VW-Audi Fahrzeugen akzeptiert werden.
Du wirst nur Antworten bekommen wie: Fahre einen VW, und du hättest 40 Fehler!!!

Wäre fast vom Stuhl gefallen.
  #4 (permalink)  
Alt 17.06.2004, 09:55
Smartie-21
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Re: 100.000 km Renault Laguna Grandtour Privilege 1.9 dci

Zitat:
Original geschrieben von linksfahrer

Fahre einen VW, und du hättest 40 Fehler!
Wie wahr.
  #5 (permalink)  
Alt 17.06.2004, 11:05
SUNNY1
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Trabant P601S ( "S" wie Sport )

Preis: 0€ ( habe ich geschenkt bekommen )

Alter: 12 Jahre ( sah aber noch gut aus )

"Testdauer": 4 Semester ( mehr als genug )

"Testfahrer": Hunderte ( jeder wollte einmal Trabant fahren )

Einsatzort: 99% Autobahn ( wo ein "S" auch hin gehört )

Gaspedalstellung: 101% Vollgas ( anders geht das nicht )

tägl.Fahrleistung: ca.220km ( nur die Harten kommen in den Garten )

Pflege und Wartung: Keine ( wäre ja noch schöner )

vernünftig Warm fahren u.s.w. ( mit 26PS? )

Ölqualität - Angebotsöl aus dem Baumarkt, Supermarkt u.s.w.

Defekte: Keine

Zustand Karosserie: Einwandfrei ( steckt kleine Stöße ohne jeden Schaden weg )

Zustand Mechanik: Einwandfrei ( klappert, rasselt, scheppert, stinkt und qualmt wie bei "Testbeginn" )

Wertverlußt. Keiner ( habe ihn mit 1000€ Plus verkauft )
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:04 Uhr.



Template-Modifications by TMS
Content Relevant URLs by vBSEO 3.5.0 RC2